Schnuppern am MBK

Die neue Kooperation zwischen der Hellweg-Realschule aus Unna-Massen und dem Märkischen Berufskolleg Unna wurde am 05.02.2015 konkret, indem die Realschüler den Unterricht in verschiedenen Bildungsgängen am MBK besuchten. Das Ziel der Kooperation ist es, die Jugendlichen bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen und den Übergang zu moderieren. Der Unterrichtsbesuch gewährte einen Einblick in die Ausbildung von Kinderpflegern/-innen, Erziehern/-innen oder Heilerziehern/-innen.
Aber auch die Bildungsgänge „Höhere Berufsfachschule“ oder „Fachoberschule“, die zum Fachabitur führen, wurden „erschnuppert“.
Für diejenigen, die es sportlich mochten, konnte der Zweig „Berufliches Gymnasium“ (Freizeitsportleiter/-innen mit AHR) ganz praktisch in der Sporthalle kennengelernt werden. Ein abschließende, gemeinsame Reflexion und die Beantwortung offener Fragen in der schuleigenen Cafeteria rundeten den Tag ab. 

Zurück