Berufswahlorientierung an der HRS

Ausführliche Informationen zu unserem Konzepten sind unter den folgenden Links zu finden:

Unser Konzept

Terminübersicht 2017/2018

BOB hilft!!!

Du weißt noch nicht, welcher Beruf zu dir passen könnte?
Du suchst nach einer Alternative zu deinem Wunschberuf?
Du suchst Informationen über die verschiedenen Berufskollegs?
Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz?
Du brauchst Tipps zur Anfertigung von Bewerbungsunterlagen?
Du brauchst Tipps zur Vorbereitung auf Einstellungstests?

BOB hilft dir weiter!

BOB steht für BerufsOrientierungsBüro bietet dir eine Fülle an Informationen und Hilfen:

Computer mit Internetzugang
Hier kannst du auf den Seiten der Bundesagentur für Arbeit zu deinen Interessen und Stärken passende Berufe finden:

  • dich über alle Ausbildungsberufe informieren (Texte und Filme)
  • dich über das Angebot an Ausbildungsstellen informieren

Außerdem kannst du die Rechner benutzen, um:

  • eine Bewerbung zu schreiben
  • andere Internetportale zur Berufsfindung zu nutzen
  • die Homepage eines Berufskollegs zu besuchen
  • dich über interessante Firmen informieren
  • oder einfach mal, um in die vielen CDs über Berufsgruppen etc. hineinschauen.

Mediathek
In der Mediathek sind:

  • Angebote an Ausbildungsstellen ausgelegt
  • Flyer über die Bildungsgänge an allen Unnaer Berufskollegs und von etlichen Berufskollegs in anderen Städten zum Mitnehmen
  • Bücher mit Präsentationen von Ausbildungsberufen zur Ansicht 
  • Hefte mit Bewerbungstipps, Einstellungstests etc.

 

Beratung
Während der Öffnungszeiten sind Frau Wientzek oder Frau Kaiser anwesend und stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.
Regelmäßig kommt „unser“ Berufsberater Herr Le.
Er bietet für alle Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 9 und 10 teilweise mit und teilweise ohne Terminvereinbarung eine Beratung an.

Und wann kannst du dieses vielfältige Angebot nutzen?

Öffnungszeiten:
Beratungszeit von Frau Kaiser:
 Montag und Donnerstag in der 1. Pause.
Beratungszeit von Frau Wientzek:
 
Montag: 1. Std. – 2. Pause

  Dienstag: 1. Std. – 6. Std.

  
Mittwoch: 1.Std. – 2. Pause

Nach Rücksprache mit Frau Kaiser kannst du auch zu anderen Zeiten im BOB arbeiten.

 

Unser Konzept

Seit vielen Jahren ist die Berufswahlorientierung einer der Schwerpunkte unserer Schule. In intensiver Zusammenarbeit mit den Eltern, Betrieben, Berufskollegs, Institutionen und Einrichtungen in Unna und Umgebung, durch Teilnahme an Projekten, durch Potenzialanalyse und Berufsfelderkundungen, durch Praktika - auch Lehrerbetriebspraktika, durch Betriebserkundungen, Training von Einstellungstests, Simulationen von Bewerbungsgesprächen sowie durch Arbeitsgemeinschaften bereiten wir unsere Jugendlichen auf die Berufs- und Arbeitswelt vor.

Im Schulprogramm der HRS ist umfassend dokumentiert, welche Ziele mit welchen Inhalten und Methoden angestrebt werden, dort sind auch umfassende Auswertungsunterlagen nachzulesen. Das Konzept und unsere Arbeit werden von den zuständigen Kolleginnen und Kollegen und den Schülerinnen und Schülern, insbesondere die des Jahrgangs 8 und 9, ständig reflektiert und evaluiert. Im Sinne unserer Jugendlichen bemühen wir uns immer noch besser zu werden.

Dabei geholfen haben uns die Teilnahme an dem Wettbewerb um das Berufswahlsiegel, die Teilnahme an dem Projekt „Zukunft fördern – Vertiefte Berufsorientierung gestalten“, das Angebot der Wirtschftsjunioren der IHK Dortmund-Kreis Unna-Hamm das Projekt „Vitamin du“ an unsrer Schule durchzuführen, die Zusammenarbeit mit der Berufsberatung der Arbeitsagentur, dem Bildungskreis Handwerk e.V., der Werkstatt im Kreis Unna, die Arbeit unserer Schulsozialarbeiterin für den Übergang Schule → Beruf, die Neugestaltung des BOB, der Besuch von Ausbildung- und Technikmessen und vieles mehr.

So sind wir zuversichtlich und überzeugt, dass auch in der Zukunft unsere Jugendlichen gut auf die Berufs- und Arbeitswelt vorbereitet sind. Dies erfahren wir auch häufig durch positive Rückmeldungen aus den Betrieben.

Nachfolgend findet Ihr/Sie alle Formulare, die für das anstehende Praktikum 2018 im Jahrgang 9 wichtig sind.

Anschreiben Eltern/Schüler/innnen

Anschreiben Betrieb

Formular 

Fahrtkosten