Pythagoras in Klasse 9

Einen der wichtigsten mathematischen Lehrsätze kennen viele auch lange nachdem sie die Schule verlassen haben noch auswendig: den Satz des Pythagoras oder besser bekannt als a^2 + b^2 = c^2
Was genau sich dahinter verbirgt und wofür man diese Formel später verwenden kann, erarbeiten derzeit unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9.
Dass man in der Mathematik auch beweisen können muss und dass diese Beweise nicht immer schriftlich erfolgen müssen zeigen die Mathematiklehrerinnen mithilfe von Moosgummifiguren.

Mithilfe von Dreiecken und Vierecken beweisen die Schülerinnen und Schüler, dass die Summe der Flächen der Kathetenquadrate der Fläche des Hypothenusenquadrats entspricht - oder anders gesagt, dass eben doch a^2 + b^2 = c^2 gilt.