Unser Konzept zur Leistungsbewertung

Leistungsbewertung ist im schulischen Leben allgegenwärtig. Das Beobachten, Fördern und Fordern und das Bewerten von Leistungen ist eine wesentliche Aufgabe des schulischen Lernens. Sie gibt unseren Schülerinnen und Schülern und deren Eltern Orientierung, welche Lernziele in welchem Umfang erreicht wurden, wo Stärken des Lernenden liegen und auf welchen Lernfeldern besondere Anstrengungen unternommen werden müssen, um wesentliche Lernziele zielgerichtet und nachhaltig zu erreichen. Individuelle Förderpläne basieren so auf Diagnose im Unterricht und auf Lernerfolgskontrollen. Leistungsbewertung, d.h. sowohl die Bewertung des Lernprozesses als auch die Bewertung der erreichten Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler dienen aber auch Lehrerinnen und Lehrer als Grundlage für eine am Leistungsvermögen der Lernenden ausgerichtete Unterrichtsplanung um Lernmotivation, Anstrengungsbereitschaft und Leistungsentwicklung zu stärken, als Grundlage für Zeugnisse und Abschlüsse als Beratungsgrundlage für die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern. Damit Lernerfolgsbewertungen richtig verstanden und Leistungsbewertungen nachvollziehbar und transparent sind und den Lernenden Orientierung auf ihrem Lernweg geben können, legen wir Wert auf die Kommunikation zwischen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern.

Das vorliegende Konzept soll eine Vereinheitlichung der Kriterien der Leistungsmessung und Benotung an der Hellweg-RealSchule darstellen und sichern, dass diese Kriterien für alle am Lernprozess beteiligten Personen verbindlich sind. Dies dient auch dem Zweck, die Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler beim Lernprozess zu fördern und ihnen die Übernahme von Verantwortung zu ermöglichen. 

Das vorliegende Konzept zur Leistungsbewertung wird durch die einzelnen Fachbereiche unter fachspezifischen Anforderungen und Bedingungen konkretisiert.

Die Leistungsbewertung für jedes einzelne Fach wird grundsätzlich zu Beginn des Schuljahres sowohl unseren Schülerinnen und Schülern als auch den Eltern in den Klassenpflegschaftssitzungen transparent gemacht.

Sollten Sie darüber hinausgehend weitere Fragen haben, sprechen Sie uns bitte persönlich an oder melden Sie sich per Mail bei den jeweiligen Lehrerinnen bzw Lehrern.

Unter dem folgenden Link finden Sie ausführliche Informationen zur Leistungsbewertung an unserer Schule.