Übermittagsbetreuung

"Von der Schule für die Schule" - das Konzept der Übermittagsbetreuung"

„Von der Schule für die Schule“ ist das Motto der Schulgemeinschaft der Hellweg-RealSchule.

Wir bieten:

  • Übermittagsbetreuung in der Zeit von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr an vier Tagen die Woche, d.h. montags – donnerstags.
  • eine Übermittagsbetreuung, die nicht nur die Jahrgänge 5 und 6 miteinschließt, sondern auch Eltern älterer Schülerinnen und Schüler (Jahrgang 7) diese Möglichkeit bietet. Ebenso einen flexiblen Vertrag, der Eltern die Möglichkeit bietet, ihr Kind nur an 2 oder 3 Tagen anzumelden.
  • Die obere Etage des 8er Gebäudes, im Sommer den Sportplatz, Schulhof oder auch die Turnhalle der Hellweg-RealSchule.
  • drei Ansprechpartner/innen bzw. Hilfen durch die Schule:
    Frau Terwort als Schulleiterin
    Frau Reher für Inhalt und Organisation. Sie ist Ansprechpartnerin für Schülerinnen, Schüler und Eltern.
    Frau Dickel für die Schule und den Förderverein
  • Timerkontrolle/ Hausaufgabenbetreuung und aktive Hausaufgabenhilfe, Mittagessen, sinnvolle Freizeitangebote im Anschluss
  • 3 pädagogische Kräfte, die Ihre Kinder betreuen: Frau Rapillus, Frau Kleinebenne und Herr Weseke

Wenn Sie sich für unsere Übermittagsbetreuung entscheiden, könnte das für Ihr Kind etwa so aussehen:

Montags

13.30-14.00 Uhr Mittagessen

14.00 – 14.45 Uhr aktive Hausaufgabenbetreuung

14.45 – 16.00 Uhr diverse
Freizeitangebote

Dienstags

13.30-14.00 Uhr Mittagessen

14.00 – 14.45 Uhr aktive Hausaufgabenbetreuung

14.45 – 16.00 Uhr diverse
Freizeitangebote

Mittwochs

13.30-14.00 Uhr Mittagessen

14.00 – 14.45 Uhr aktive Hausaufgabenbetreuung

14.45 – 16.00 Uhr diverse
Freizeitangebote

Donnerstags

13.30-14.00 Uhr Mittagessen

14.00 – 14.45 Uhr aktive Hausaufgabenbetreuung

14.45 – 16.00 Uhr diverse
Freizeitangebote

Für die Teilnahme am Betreuungsangebot wird ein monatlicher Elternbeitrag i.H. v. monatlich 30 € für 11 Monate (September – Juli) fällig, sowie ein Essensbeitrag i.H.v. 40 € für 11 Monate. Für Familien mit Anspruch auf das Bildungspaket ermäßigt sich der Essensbeitrag.