Jahrgang 10

Schnuppertage an den weiterführenden Schulen

Die Hellweg-RealSchule und die weiterführenden Schulen in Unna wollen den Schülerinnen und Schülern individuelle Informations- und Beratungsangebote machen, die unterschiedlichen Anforderungen der differenzierten Bildungswege an Berufskollegs, Gesamtschulen und Gymnasien vermitteln und die entsprechenden Perspektiven aufzeigen und eine Brücke zur beruflichen Praxis anbieten. Der Jahrgangsstufe 10 der Hellweg-Realschule bietet sie daher einen „Schnuppertag“ jeweils im Januar eines Schuljahres an (mit Besuch der Schule, einer Info-Stunde, kleinen Unterrichtssequenzen etc.).

Schüler Online (Anmeldeverfahren für anschließenden Bildungsgang)

 

 „Schüler online“ ist mehr als ein zentrales Anmeldesystem. Es liefert einen aktuellen Überblick über das Bildungsangebot der Berufskollegs, Gesamtschulen und Gymnasien. Damit ist es eine ideale Quelle für alle, die Informationen und Entscheidungshilfen für die Berufsorientierung suchen. Die Anmeldephase wird Ende Januar durch Frau Schomaker begleitet. Die Ergebnisse der Anmeldungen teilen diese den Schülerinnen und Schülern mit.

Tag der Wirtschaft an der Hellweg-RealSchule

In Anlehnung an den Kooperationsvertrag zwischen den beiden Schulen übernehmen die Kollegen des Hansa Berufskollegs in den 10ten Klassen einen Tag lang den Unterricht.  Anhand spannender Themen wie „Warum der BVB führt und Schalke aufholt“ oder „Welches Smartphone bringt der Weihnachtsmann“ können die Schülerinnen und Schüler wirtschaftlichen Gebieten der Ökonomie, Bilanz, Globalisierung, usw. näherkommen.